2. Platz beim Bezirksverbandswettbewerb „Jugend schweißt“

 

Alle 2 Jahre findet beim DVS (Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.) ein Wettbewerb statt in dem die besten Jugendlichen Schweißer bundesweit gesucht werden.

Der DVS-Wettbewerb „Jugend schweißt“ bietet jungen Menschen im Alter zwischen 16 und 23 Jahren Gelegenheit, ihre fachkundlichen und praktischen Fertigkeiten im Schweißen unter Wettkampfbedingungen miteinander zu vergleichen.

Die erste Runde des Wettbewerbes findet auf Bezirksverbandsebene statt. Weiterführend sind dann Landes- und Bundeswettbewerbe.

Unser Auszubildender Florian Held trat am 30. März im Bildungszentrum Freiburg zum Wettkampf an.

Der Wettkampf umfaßt einen Theorie- und Praxisteil. Angetreten wird in einem der vier folgenden Verfahren:

Bezirksverbandswettbewerb Jugend schweißt
v.l. Harald Keller, Florian Held
  • Gasschweißen
  • Lichtbogenhandschweißen
  • Metall-Schutzgasschweißen
  • Wolfram-Inertgasschweißen

 

Florian Held belegte den hervorragenden 2. Platz im WIG-Schweißen

 

Der GF Harald Keller und das gesamte Keller-Team beglückwünschen ihn zu diesen hervorragenden Leistungen!

 

Zurück zu den News & Medien