Die Keller Blechtechnik GmbH wird am 07.02.2021 120 Jahre alt

Die Keller Blechtechnik GmbH kann auf eine langjährige Firmengeschichte zurückblicken. Am 07.02.2021 jährt sich der Jahrestag der Gründung des Familienunternehmens zum 120ten mal. 1901 als Hufschmiede von Adolf Keller dem I. gegründet, entwickelte sich das Unternehmen im Laufe der Zeit und über vier Generationen zu einem heute modernen mittelständischen Unternehmen mit industrieller Fertigung und handwerklichem Know-how.

Vor 20 Jahren stieg Harald Keller, unser Geschäftsführer, ins Unternehmen ein. 2003 übernahm er die Firmenleitung. Bis dahin hatte der traditionsreiche Betrieb bereits einen erheblichen Wandel vollzogen. 1963 hatten Adolf III. und Erhard Keller die von ihrem Vater Adolf II. und Großvater Adolf I. aufgebaute Firma übernommen und spezialisierten sich fortan auf die Bereiche Metallbau und Landmaschinentechnik. Zehn Jahre später bezog das bis dahin nahe der Peterskirche in der Altstadt Endingens am Kaiserstuhl ansässige Unternehmen den Neubau an der Wöllinger Straße, wo sich bis heute der Firmensitz befindet. Unser Neubau in der Elsässer Straße steht in den Startlöchern, weitere Informationen dazu folgen.
Die alte Schmiede, in der vor 120 Jahren alles begann, ist bis heute im Familienbesitz.

 

120-jähriges Jubiläum
Mit dieser Zeitungsannonce hat alles angefangen

Zurück zu den News & Medien